Referenzen

Referenzen und Projekte

Im Zuge meiner verschiedenen Beschäftigungen und Auftragstätigkeiten bestand häufig die Notwendigkeit der Konstruktion von einzelnen Blechteilen bis hin zu kleinen Schweißbaugruppen und kompletten sowie komplexeren Gehäuseteilen und Gehäusen. Dies betraf unter anderem den Prototypen - und Sondermaschinebau sowie auch die speziellen Anforderungen der Serienfertigung.
 
 
Ein weiteres spezielles Betätigungsfeld meiner bisherigen Arbeit ist der Bereich der Bühnentechnik. Hier sind insbesondere Seilwinden und Bobinen nach BGV C1 / DGUV Vorschrift 17 zum Befördern von Personen und Kulissen im szenischen Betrieb ein Betätigungsfeld meiner Arbeit. Diese Maschinen sind in der Regel kundenspezifische Lösungen, welche auf die entsprechenden Gegebenheiten in Theatern und Opernhäusern aufwendig angepasst und konstruiert werden müssen. Ein Umstand, der dazu führte, Lösungen zu finden, die aufgrund ihrer speziellen Konstruktion universell in den meisten Spielstätten einsetzbar sind. Dies betrifft vor allem auch die von mir entwickelten und patentierten Bobinenwinden UBW I.
 
 
Infolge meiner Tätigkeiten im Bereich der Bühnentechnik ergaben sich weitere vielfältige, oft von Kunden angeregte Entwicklungen und Sonderlösungen. Hierzu zählt unter anderem der im Auftrag der Firma Ventum – S in Dresden entwickelte kompakte Hubtisch, welcher ausgestattet mit einem Akku-Pack autark betrieben werden kann. Natürlich wurde auch bei dieser Entwicklung auf eine hohe Mobilität und Kompaktheit wertgelegt, um somit ein Höchstmaß an Flexibilität und Effizienz zu ermöglichen.
 
 
Ein sehr umfangreiches und in seiner Vielfalt breit gefächertes Gebiet ist die Automatisierungstechnik. Bereits in meiner Zeit als angestellter Konstrukteur und auch in meiner jetzigen freiberuflichen Tätigkeit konnte ich vor allem im Bereich der Handlingssysteme für Messmaschinen und auch für die Konstruktion von Komponenten kompletter Montagestrecken diverse Erfahrungen sammeln.
 
 
Auch Konstruktionen auf dem Gebiet der pharmazeutischen Laborgeräte gehören zu einem Arbeitsbereich meiner Tätigkeit. Vor allem im Kleinserienbereich verschiedenster Messgeräte konnte ich über mehrere Jahre Erfahrung und Wissen sammeln.
 

Weitere Projekte und Tätigkeitsbereiche

  • Handlingssystem zum Greifen und Drehen eines Werkstückträgers in einer Anlage für die Zuführung und Entnahme einer Leiterplatte in eine Lötstation


  • Positioniereinheit für die optische Messung von Steckerhülsen mittels Durchlichtverfahren in 2 Ebenen


  • Mechanische Messeinheit zur dynamischen Kalibrierung und periodischen Qualifizierung von Instrumenten für die Prüfung der Tablettenhärte


  • Universelle Kalibriereinheit zur Prüfung von Bruchkraftmessgeräten in der pharmazeutischen Industrie mit stufenlos verstellbarer Prüfkraft und sehr kleinem flexiblen Messaufnehmer


  • Gestell eines Medienentgasungsgerätes für den Einsatz in der Medizintechnik basierend auf der Kombination von Profiltechnik und Edelstahlblechkomponenten


  • Minipulverbeschichtungsanlage zur Beschichtung von Musterblechen und Laborproben für den flexiblen Einsatz mit spezieller Kleinstmengenbeschichtungspistole und Pulverbehälter, einer tragbaren Beschichtungskammer inklusive Absaugung, Medienanschluss für die Pistole sowie einem ebenfalls tragbaren Einbrennofen mit Steuerung und Umluft.

  • Gitterrostebene mit Galerien und Beleuchterbrücken sowie flexiblen Hängepunkten zur Installation von Hebezeugen inklusive Geländereinfassung für die Modernisierung einer Stadthalle

  • Bühnenturmgalerie als Erweiterung für den Bestand einer Stadthalle im Zuge von kompletten Sanierungs – bzw. Umbaumaßnahmen


  • Treibradantriebsscheibe für den Antrieb einer Theaterdrehbühne mit speziellen, teilbaren Seilsegmenten zur Reibwerterhöhung und Minderung der Vorspannkraft


  • Blechteilkonstruktion für eine Wechselrichter – Akkueinheit im Bereich der Photovoltaiksteuerung inklusive der Anordnung aller elektrischen Komponenten und Bauteile in Hinblick auf Isolationswiderstände und Temperaturaspekte durch Konvektionsströmung und zusätzliche Kühlung mittels separater Lüfter


  • Gravurstichelschleifaufsatz zum Erstellen verschiedener Freischliffkonturen von Gravursticheln in gespiegelter Anordnung zur Stichelmittelebene für eine bessere Handhabung der Werkzeuge in engen Radien


  • Umbau einer Schleifmaschine auf das Nassnachschleifen von Glockenschneidrädern mit zusätzlichem Schneidradantrieb und einer speziellen Einhausung und Zuführung für das Schleifkühlmittel


  • Mobile Pulverbeschichtungspistole für die Reparatur von beschädigten pulverbeschichteten Teilen sowie einer tragbaren Medienversorgung


  • Konstruktion kundenspezifischer Wendeplattenwerkzeuge für die zerspanende Metallverarbeitung mit Innenkühlung und Werkstückangepasster Geometrie


  • Technische Dokumentationen für vielfältige Anwendungen wie Zertifizierungen, Baumusterprüfungen und Montagehilfen

  • Prototypen - und Musterfertigung nach Absprache und den vorher erstellten Konstruktions – bzw. Fertigungsunterlagen

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.